Am 21. Februar fand auf der Olympia-Reitanlage München-Riem die Nachkörung der Rassen Warmblut, Süddeutsches Kaltblut, Haflinger und Edelbluthaflinger statt.

Bei den Warmblütern setzte sich Baltic Rock xx (Rock of Gibraltar xx/Sadler‘s Wells xx) bestens in Szene. Der Hengst, gezüchtet vom Gestüt Ammerland, wurde gekört.

(Quelle: Bayerns Pferde – Zucht und Sport online/cp)

Baltic Rock, in Irland geborener Enkel der legendären deutschen Rennstute Borgia, war anlässlich der Frühjahrskörung 2016 in Münster-Handorf für die Trakehner anerkannt worden. Der Braune ist 2-, 3- und 5-jährig Flachrennen mit 2000 bis 2400 m gelaufen. Bei 10 Starts erzielte er 2 Siege und 4 Plätze: 97 kg GAG und Blacktype-Status. Gewonnen hat er u.a. den Derby-Trial in Bremen, im Deutschen Derby (Gr.I) war er Vierter.

Baltic Rock xx befindet sich im Besitz der Familie Kohl, Stall Schneckenhof in Hernau bei Regensburg, und wird dort in diesem Jahr im Natursprung zur Verfügung stehen

Video vom 8. Juli 2015, Gestüt Neuhof