Ende März feierte die Verbandsprämienstute Herbstlicht IV v. Matador ihren 25. Geburtstag in bester Frische. Besitzerin Renate Steiner berichtet:
PrSt. Herbstlicht IV
Im Jahr 2008 habe ich sie eigentlich für eine Schülerin gekauft, die sie dann nach wenigen Monaten wieder „los“ sein wollte. Mir war beim Kauf bereits klar, dass man so eine Trakehner Stute mit dieser Abstammung – Matador/Caanitz – nicht mehr aus der Hand geben darf. Mit einer LGS von 1.545 Euro war sie in Dressur, Springen (M) und Gelände (L) erfolgreich. Insgesamt hat sie vier Töchtern das Leben geschenkt: Harriett‘s Gold *06 v. Goldschmidt, PrSt. Herbstkönigin S *11 v. EH Kasparow, Herbstmond *12 v. EH Kasparow und Herbstnebel *13 v. Dürrenmatt. Pr.St Herbstkönigin S tritt mit ihrem sportlichen Ehrgeiz bereits seit sie vierjährig ist in ihre Hufspuren. Geistreich und witzig aufgelegt verbringt Herbstlicht bei mir ihren Lebensabend.
PrSt. Herbstlicht IV