Der Süddeutsche Trakehner-Champion der 4-jährigen Buschpferde heißt in diesem Jahr RED CARPET (v. Il Divo xx/Acatenango xx) und wurde von Anja Kling vorgestellt.

Der Süddeutsche Trakehner-Champion der 5-jährigen Buschpferde heißt in diesem Jahr CLARA DE LUNE BLANC R (v. Hirtentanz/Camaro) und wurde von Falk-Filip-Finn Westerich vorgestellt. Silber in dieser Altersklasse ging an DONNA CARINA v. Chiron xx/Wakond, die Kai Ruggaber ritt.

Der Süddeutsche Trakehner-Champion der 6-jährigen Buschpferde heißt in diesem Jahr FORT LAUDERDALE W (v. Cornus/Master Speaker xx, Z: Dr. Annette Wyrwoll) und wurde von Kai-Steffen Meier vorgestellt.

Tolle Platzierungen für Trakehner gab es auf diesem Turnier natürlich auch: In der VL belegte Ulrike Schmid mit ihrer HERZKÖNIGIN v. Elitär/Tivano den 3. Platz. In der Geländepferdeprüfung Kl. L holte sich Falk-Filip-Finn Westerich mit CLAIR DE LUNE BLANC R v. Hirtentanz/Camaro den 2. Platz mit sensationellen 9,0. Platz 5 belegte Sophie Grieger, die einen ihrer Top-Nachwuchscracks gesattelt hatte: DARK ROSE v. Kentucky/Sir Shostakovich xx (Z: Johanna Zeising, Gut Schwaighof, B: ZG Böhm/Jehmlich, Grafing). Für dieses Paar zückten die Richter 8,6.