34 Paare gingen heute im Ostbayerischen Pferdesportzentrum Kreuth in einer St-Georg-Special-Prüfung an den Start – und die Trakehner konnten überzeugen! Der Sieg in der ersten Abteilung ging souverän mit gut einem Prozent Vorsprung an Christine Eglinski und ihren 9-jährigen SEESTERN v. Herzensdieb/Gribaldi (Z: Tina Manz, B: Annelaureen Buchmeier). Da hat der TSF-Lehrgang bei Jonny Hilberath in Staffelde wohl nachhaltig Wirkung gezeigt ;-))

Alexandra Maier aus Epfach holte sich mit ihrem württembergischen Münchhausen-Sohn Majestix W noch einen 6. Platz. Die zweite Abteilung entschied Laura Ponnath für sich, sie saß im Sattel des niederländischen Gribaldi-Enkels Fifty Fifty. Renate Gohr-Bimmel ritt den 10-jährigen UNIVERS v. Monteverdi/Bartholdy aus der Zucht und dem Besitz von Dr. Katja Baumer (Ohlstadt) auf Platz 3.

Schon am Mittwoch und am Donnerstag hatten Kathrin Roida und die „Beste der 4-Jährigen und Älteren“ der diesjährigen Eintragung, KASTELLA v. Millennium/Kapriolan F (Z: Erwin Ostermeier, B: Dr. Julia Holzborn), sich mit jeweils einem 3. Platz in zwei Dressurpferdeprüfungen Kl. M eindrucksvoll beweisen können.